Saisonstart STOC-Nord 2010 - Trene-Tour

 

 

02. April 2010

 

Unsere Saisoneröffnung für dieses Jahr. Und ich gebe zu: Obwohl ich dabei war fällt es mir heute, am 18.12.2011, schwer, rückwirkend einen Bericht zu erstellen.

Die Trene-Tour
Die Trene-Tour

 

Zu viele wunderschöne Touren haben wir/habe ich seitdem absolviert und in der Retrospektive ver-schwimmen die tollen Eindrücke.

 

Wie auch immer - getroffen haben wir uns in Kaltenkirchen, wie so oft, bei Kaiserwetter. Thomas hatte die Tour erarbeitet und den Tourguide gemacht.

 

 

Am Nord-Ostsee-Kanal
Am Nord-Ostsee-Kanal

 

 

Von dort ging es zunächst zum Nord-Ostsee-Kanal. Hier Treff mit weiteren Mitfahrern und erste kurze Rast vor der Fähre. Dieses Fähren - oder wie ich es nenne: Bötchen fahren - übt auf mich auch nach acht Jahren Wohnsitz im norddeutschen Raum immer noch einen besonderen Reiz aus. Wieso? Pffff - Leute, wie soll ich das wissen? Ist halt so!

Pan-Vorläufermodell
Pan-Vorläufermodell

Also zurück zur Tour. Nach vielen Kilometern über schöne und verschlungene Sträßchen landeten wir schließlich bei unserer gedachten Mittagsrast. Gedacht? Jo, unser Guide Thomas hatte gedacht, dass, nachdem er vorab mit dem Lokal telefoniert hatte, um uns anzumelden, dass dieses dann auch geöffnet ist. Pustekuchen - geschlossen war. Aber: der Einzige, den dieser Umstand geärgert hat, war Thomas. Dank eines ortskundigen Kameraden waren wir schon wenige Minuten später in einem Ausweichlokal - und weder die dortigen Wirtsleute noch wir haben den "Schwenk" bereut. Schön war es, lecker und nett. Und vor der Tür stand das Vorläufermodell "unserer Pan"! Wo bekommt man so etwas schon geboten?

candy-graceful-red?
candy-graceful-red?

 

 

Apropos Vorläufer. In entsprechende Stimmung gebracht, führte uns Thomas in kühnen Bögen weiter durch das Trene-Eider-Gebiet, um die nächste Rast bei einem Motorradmuseum zu zelebrieren. Das war wirklich toll, was es dort an Schätzen aus liebevoller Sammlerhand zu sehen gab.

Das Leben ist schöööön!!!
Das Leben ist schöööön!!!

 

 

Wegen des weiten Einzugsgebietes unseres STammtisches verabschiedeten sich die ersten Kameraden bereits nach dem Museumshalt. Wir anderen cruisten Richtung Kaltenkirchen zurück und beendeten den Tag mit einem Kaffee-Absacker in einem schönen Hotel-Foyer.

Wieder einmal ein rundum geglückter Tour-Tag. Thomas, Dir einen ganz herzlichen Dank!

 

Euer

Achim

 

 

Die Route
Treene-Tour.gpx
GPS eXchange Datei 272.8 KB

Sehr geschätzte Besucher,

 

aus juristischen Bedenken und wegen der Spam-Gefahr ver- zichtet diese Page bewusst auf ein Gästebuch.

Kritik, Anregung, Lob und Tadel sowie Anfragen, nehmen wir jedoch gerne auf.

Bitte nutzen Sie das Kontakt-Formular.

 

Ihr "STOC Nord & Freunde"

Kontaktformular
Kontaktformular

RollOut:

Dez. 2011