08.-11.09.  -  STOC Nord goes "PANer & Friends 2016" in Oberlahr

 

 

Tja, Freunde, meinen Bericht zu "PANer & Friends"-2015 schloss ich mit folgendem Absatz:

Sandra & Sabine
Sandra & Sabine

"Dass sich mit den "PANscheuchen Sandra & Sabine" zwei so junge Damen zur Weiterentwicklung dieses Treffens bereit erklärt haben, hat uns alle sehr überrascht und ebenso dolle gefreut! Möglicherweise wird sich "PANer & Friends" unter dieser Federführerschaft ein wenig im Charakter ändern - das wird nicht schaden und macht neugierig auf 2016. Und daher ist sicher: Wir sind dabei... und am Bierchen auf die Schutzengelchen und am fröhlichen miteinander Quatschen wird sich garantiert nichts ändern!"

"Der Westerwaldtreff" nebst Bernhard  :-)
"Der Westerwaldtreff" nebst Bernhard :-)

An dieser Stelle könnte ich den heutigen Bericht mit folgen- dem Fazit beschließen:

"Nix, aber auch gar nix hat sich geändert! Hotel war gut gewählt, Wetter war klasse, Teilnehmer waren fröhlich und nett, Stimmung war bestens, Bierchen auf die Schutz-engelchen hat geschmeckt, Region war landschaftlich prima und der "Austragungsort" in der Mitte Deutschlands passte allen Teilnehmern und nicht zu vergessen unsere beiden Organisatorinnen: Sandra & Sabine haben sich ganz toll geschlagen, waren immer präsent, charmant und für jede Frage ansprechbar! Ganz dicken Dank den Beiden!!!

Und soll ich jetzt wirklich an dieser Stelle den Bericht beenden?

 

Na gut, ein bisschen etwas gibt es schon noch zu erzählen:

Erstmalig dabei: Erika, links im Bild
Erstmalig dabei: Erika, links im Bild

 

Mit einer 14 Personen starken Truppe, bestehend aus Nicole & Thomas, Silke & Günni, Erika & Peter, Anja & Uwe, Gaby & mir, Andreas R., Wolfgang, Udo und Martin, war der "STOC Nord" prima in Oberlahr im "Hotelpark Der Westerwald Treff" vertreten. Ganz besonders gefreut hat uns, dass Erika den Peter erstmalig zu einem solchen Treffen begleitet hat - klasse! Wermutstropfen: Im Gegen- zug war Peter ohne seine Pan gekommen und gemeinsam mit Silke & Günni im Auto angereist.

Und Susann & Matten mussten leider absagen. Susann geht es zur Zeit nicht so gut - einen lieben Gedanken und ein dicker Daumendruck von dieser Stelle für Euch beide!

Wie es bei "PANer & Friends" Tradition hat, waren wir schon am Donnerstag, also einen Tag vor dem eigentlichen Treffen angereist. Die Organisatoren haben mit der Region immer eine glückliche Hand bewiesen und was liegt da näher, als noch einen zusätzlichen Tourtag einzuschieben.

Fahrerbesprechung mit Dame
Fahrerbesprechung mit Dame

 

Wie eigentlich immer hat sich unser Roadmaster Thomas am 09.09. an die Spitze gesetzt und hat uns in einem wirklich klasse 320-km-Stint durch den Westerwald, an die Lahn und an den Rhein geführt. Besser kann es nun wirklich nicht laufen! Und wie so oft, hatte der Thomas auch für attraktive Pausenplätze wieder einmal ein Händchen.

Nach dem Grillabend
Nach dem Grillabend

Nach Rückkehr zum Hotel dann flott ein Bierchen und rasch die später Angereisten begrüßt, denn die 320-km-Tour brachte uns erst so gegen 18:00 Uhr zurück. Der Abend war ausgefüllt mit einem ordentlichen Grillbuffet und mit der Begrüßung durch die "PANscheuchen Sandra & Sabine". Ich wiederhole mich gern: Haben die Beiden prima gemacht und wir alle haben gerne mit ihnen auf das tolle Treffen angestoßen! Rest des Abends? Na klar: Quatschen, lachen, Dönekens... Mit einer kleinen Ausnahme: Roadmaster Thomas wollte doch glatt für den kommenden Tag den Tour- guide verweigern - tztztz... Ich musste ihn ziemlich intensiv am Portepee packen, um ihn doch noch zu überzeugen - gelungen! Vielen Dank, lieber Thomas!

kurz und knackig - schön!
kurz und knackig - schön!

Da die meisten "STOC Nord´ler" am folgenden Sonntag 600 km und mehr an Heimreise abzuspulen hatten, entschied Thomas für den 10.09.: Heute "kurz und knackig". So hieß die Tour aus dem Repertoire der "PANscheuchen", die sie für das Treffen vorbereitet hatten. Ok, ich gebe zu: mir waren die 150 km eher etwas zu kurz - aber knackig waren sie allemal und wir hatten beim Abspulen der Route jede Menge Spaß!

Peters Laudatio
Peters Laudatio

Am Abend - man mochte sich gar nicht darauf einstellen - gab es nach dem Abendessen schon die Abschiedsworte von Sandra & Sabine. Und unser Peter schnappte sich das Mi-krophon und hielt in seiner unnachahmlichen Art eine kleine Laudatio auf unsere Organisatorinnen. Dabei bedauerte er auch, dass Claus, der gemeinsam mit Matthias das "PANer & Friends"-Treffen über 10 Jahre so toll und nachhaltig geprägt hatte, nicht dabei sein konnte oder nicht dabei sein mochte. Sehr schade! Und dem schließe ich mich an.

Tja, am Sonntagmorgen hieß es dann Abschied nehmen. Aber wir freuen uns auf 2017, im "Savoy Hotel Bad Mergentheim". Und wir sind auch bereits angemeldet (13.09.2016). Ihr auch? Na dann aber flott!!!   :-))

 

 

Herzlichst, Euer

Achim

 

 

Bilder von Gaby, Martin B., Martin W., Wolfgang, Günni und Achim - herzlichen Dank!

Sehr geschätzte Besucher,

 

aus juristischen Bedenken und wegen der Spam-Gefahr ver- zichtet diese Page bewusst auf ein Gästebuch.

Kritik, Anregung, Lob und Tadel sowie Anfragen, nehmen wir jedoch gerne auf.

Bitte nutzen Sie das Kontakt-Formular.

 

Ihr "STOC Nord & Freunde"

Kontaktformular
Kontaktformular

RollOut:

Dez. 2011