19.04. - Saisonstart STOC Nord & Freunde

 

 

Autor:  Achim

Bilder: Laura, Nicole, Thomas, Martin, Achim - herzlichen Dank!

Saisonstartroute
Saisonstartroute

Wie eigentlich immer, hatte "Thomas the BTE" die Initiative und Planung übernommen und uns zur Saisonstart-Runde eingeladen.

Gleich vorweg: 270 tolle KM mit Start/Ziel in Kayhude.

Und deshalb findet Ihr die Route zum Nachfahren auch in unserem Archiv.

Bemerkenswert:

  • das Kaiserwetterglück!
  • 18 gut gelaunte Member mit 14! Motorrädern am Start!
  • Peter leider nicht dabei, weil es Erika nicht so gut ging - gute und schnelle Besserung von dieser Stelle!
  • Laura begleitete den Matten - schööön!
1. Rast
1. Rast

Auf dem Weg zum Tagesziel gönnte Thomas uns zwei Rasten. Ich habe aber vergessen, wo die erste Rast stattfand...  :-(

 

Nicht vergessen habe ich, dass das nächste Bild auf Wunsch von Thorsten "Die zwei Emsländer" heißt. Das Übernächste heißt dann wohl "Die zwei ratlosen"  ;-))

2. Rast - Bräutigamseiche
2. Rast - Bräutigamseiche

 

 

Mit dem 2. Stint gelangten wir zur "Bräutigamseiche" - dem vermutlich weltweit einzigen Baum mit eigener Post-adresse!

 

Und mir schien, als murmelte der Thomas etwas von "Banausen!"... war er doch der Einzige, der die wenige Schritte vom Parkplatz bis zu diesem besonderen Baum zurücklegte.

 

Lieber Thomas, ich habe erst im Nachhinein begriffen, an welch speziellem Platz ich da gelandet war! - sorry!

So geht "Pott Kaffee" richtig!
So geht "Pott Kaffee" richtig!

 

 

Der nördlichste Punkt und gleichzeitig Tagesziel unserer Ausfahrt war das "Kaffeeklatsch" in Stein an der Ostsee.

 

Da geht es urig zu und man sitzt gemütlich-dörflich - schööön! Allerdings mit größeren Gruppen nur drinnen - der Außenbereich ist dafür zu klein.

 

Klasse war es, inklusive der guten Kuchen - trotzdem!

 

Mit ein paar Schritten ist man von dort auch "hinter´m Deich". Aber ich glaube, nur Laura ist den Weg gegangen.

Tja - und dann hieß es: Rückflug nach Kayhude!

Wie bei uns wegen dem weiten Einzugsbereich des "STOC Nord & Freunde" üblich, "verloren" wir unterwegs den ein oder anderen,

der damit den Rückweg zum eigenen Zuhause verkürzte.

 

Die "Resttruppe" war gegen 19:00 Uhr am Ende eines tollen Tages wieder in Kayhude. Kurzes Abknuddeln und Tschüß... bis zum STammtisch oder halt bis zum nächsten Mal!

Dir, lieber Thomas, mal wieder herzlichen Dank für die klasse Tour

und einen besonderen Gruß von Hase M., die sich sakrisch gefreut hat,

dass sie schon so schön mithalten konnte  ;-))

Sehr geschätzte Besucher,

 

aus juristischen Bedenken und wegen der Spam-Gefahr ver- zichtet diese Page bewusst auf ein Gästebuch.

Kritik, Anregung, Lob und Tadel sowie Anfragen, nehmen wir jedoch gerne auf.

Bitte nutzen Sie das Kontakt-Formular.

 

Ihr "STOC Nord & Freunde"

Kontaktformular
Kontaktformular

RollOut:

Dez. 2011