PANer & Friends 2020

 

 

Autor:  Achim

Bilder: Nicole & Thomas, Anja & Uwe, Susi & Jürgen, Gaby, Martin B., Martin W.,

            Ganz herzlichen Dank!

Das "PANer & Friends"-Komando des "STOC Nord & Freunde"

bestand in diesem Jahr aus Nicole Thomas, Anja & Uwe, Gaby & Achim, Waldemar, Martin und Verstärkung durch unsere Freunde Susi & Jürgen.

 

Anreise 08./09.09.2020

Trotz der in etwa gleichen Startregion und des gleichen Zieles erfolgte die Anreise (wieder einmal) recht individuell. Nicole & Thomas und Anja & Uwe wollten gerne im attraktiven Hotel "5 Linden" in Wickerode übernachten und auch den Kyffhäuser mitnehmen, während Gaby & ich lieber die Anreiseabschnitte kurz halten wollten und deshalb im Hotel "Sauerbrey" (auch zu empfehlen) in Lerbach die erste Nacht verbrachten. Martin ging, auch mit einer Übernachtung, als Solist auf Tour und Waldemar rauschte in einem Zuge bis nach Masserberg heran.

Dank WhatsApp wurde von unterwegs der ein oder andere Status gemeldet oder eine Frotzelei ausgetauscht. Ich wurde - wie könnte es anders sein? - mit der mir entgangenen leckeren Bratwurst "gequält".  :-((

Am Abend des 09.09. trafen wir dann im sehr angenehmen "Hotel Rennsteig" in Masser-berg zusammen. Da hatten unsere Organisatorinnen Sandra & Sabine wieder einmal eine glückliche Hand bei der Hotelauswahl. Übrigens: Auch wenn PANer & Friends offiziell erst am 11.09. startete, waren mit uns rund 70% aller Teilnehmer bereits jetzt vor Ort. Ich denke, ein klarer Beweis, welch schönen Stellenwert dieses Treffen bei uns hat!

 

Tourtage 10. - 12.09.2020

Dass ich diesmal entgegen der bisherigen Praxis die Tourtage in einem Abschnitt zusammenfasse, hat einen simplen Grund. Gaby wollte ihr neues Motorrad (Fahrbericht Honda NC750X DCT) im Mittelgebirge in Ruhe und ohne Gruppendruck erproben und ich selbst bin zur Zeit nicht der Fitteste. Daher sind wir die prinzipiell gleichen Strecken wie alle anderen gefahren, haben diese jedoch jeweils so eingekürzt, dass bummelig 200 km Tagesetappe zustande kamen. Das war ganz schön, führt aber dazu, dass ich vom "Touren" nur einen Bilderreigen anbieten kann.

Apropos "ganz schön": Das gesamte Treffen stand offenbar unter dem Motto "ganz schön": Das Wetter, die Laune, das Hotel, das Essen, die Landschaft, die Strecken, die Abende... Wer nicht dabei sein konnte, hat wirklich "ganz schön" was verpasst!

Und Tourtage folgen ja auch immer dem gleichen Schema:

1. Ordentliches Frühstück

 

 

 

 

2. Tourgruppe zusammen trommeln

 

 

3. Verwirrung: Wo geht es hin und wer macht den Guide?

4. Fahren und Genießen: Mit einer Unzahl von Eindrücken, Sehenswertem und rasch am

     Motorrad vorbei huschenden Hotspots. Viel zu viel, um allem gerecht zu werden.

     Eine kleine Auswahl:

5. Zurück ins Hotel und zum "Bierchen auf die Schutzengel"!

6. Ein gutes Abendessen

7. Quatschen, Dummheiten machen und das ein oder andere Gläschen

8. Mit der Welt im Reinen sein

Ganz, ganz wichtig war ein Teil des letzten Abends, hatte doch der Bericht von Thomas zu "PANer Friends 2019" so geendet:

"... Aber dann kam der große Knall. Unsere beiden Damen [Sandra & Sabine], die dieses Jahr ihr 4. Treffen PANer & Friends ausgerichtet hatten, und in Summe war es das 14. Treffen, möchten den Stab gerne weitergeben. Für sie beide ist mit dem nächsten Jahr definitiv Schluss. Tja, da schauten alle etwas betreten, da niemand das Staffelholz annehmen wollte. ...

 

Fazit:

Ein schönes Treffen, nette Leute, schönes Hotel und ein paar Wehrmutstropfen,

da das 15. Treffen nächstes Jahr vielleicht das letzte sein könnte."

Sandra &  Sabine mit Dirk & Gerd
Sandra & Sabine mit Dirk & Gerd

Doch nun für alle die gute Botschaft:

 

Mit Dirk W. & und Gerd O. haben sich zwei Organisatoren gefunden, die "PANer & Friends" in der nächsten Zeit fortführen und ganz sicher mit einer neuen Handschrift prägen werden.

 

Da fiel es gleich viel leichter, das auf Initiative von Anja & Susi erstellte Abschiedsgeschenk an Sandra & Sabine zu übergeben. Und Anja hielt eine kleine Abschiedslaudatio - das hat sie toll gemacht!

2021 geht es vom  10. - 12. September in den Schwarzwald nach Baiersbronn in das Hotel "Rechtmurg27"! Schwarzwald? war meine erste Reaktion... ganz schön weit für uns Norddeutsche für ein Treffen... Doch 2019 war PANer & Friends auch schon in der Ecke... Eine gute Gelegenheit, dies mit ein paar Urlaubstagen zu kombinieren - oder nicht?

Und so wird - wenn Corona und was sonst noch alles kommen kann, uns lässt -

doch wieder alles gut!

Schööön!

54 Teilnehmer - 43 auf dem Bild - hm?
54 Teilnehmer - 43 auf dem Bild - hm?

 

Rückfahrt 13./14.09.2020

Martin und Waldemar entschieden sich für eine Heimfahrt "in einem Rutsch" und bekamen prompt auf der Autobahn die "Sonntags-Rückkehrer-Stau-Quittung".

Wir Übrigen ließen es gemächlich angehen und fuhren auf dem Weg zum Über-nachtungshotel "Sauerbrey" über einen besonderen Mittags-Rastplatz. Den hatten sich Nicole & Thomas gewünscht. Und es stellte sich heraus, dass der Wunsch in Wanfried in der "Hafengaststätte Zur Schlagd" zu rasten, ein wirklicher Glücksgriff war.

Dort an der Werra sitzt man bei tollem Ambiente, schöner Umgebung, gutem Essen und netter sowie flotter Bedienung ausgezeichnet! Lediglich der Kampf um einen Tisch musste erst einmal gewonnen werden, denn gefühlte 100 weitere Menschen fanden diesen Platz toll!

Am Abend dann noch einmal schön quatschen und "PANer & Friends" Revue passieren lassen. Und am Morgen startete jedes Team auf eigener Route Richtung Heimat.

 

Schön war es wieder - Biker, was willst du mehr?

 

Sehr geschätzte Besucher,

 

aus juristischen Bedenken und wegen der Spam-Gefahr ver- zichtet diese Page bewusst auf ein Gästebuch.

Kritik, Anregung, Lob und Tadel sowie Anfragen, nehmen wir jedoch gerne auf.

Bitte nutzen Sie das Kontakt-Formular.

 

Ihr "STOC Nord & Freunde"

Kontaktformular
Kontaktformular

RollOut:

Dez. 2011