Mehr (Rück-)Licht bitte...

Eine Lösung für "bastelfaule" Biker

 

 

ACHTUNG:

 

Diese Lösung ist zwar effektiv und einfach durchzuführen aber nicht StVZO-konform!

Nachmachen also stets auf eigene Verantwortung!

 

Vorbemerkung:

 

Auch wenn hier die Umrüstung von konventionellen Leuchtmitteln auf LED-Leuchtmittel am Beispiel der ST1300 gezeigt wird, lässt sich diese Aufwertung natürlich auf alle Schluss-/Bremsleuchten umsetzen, die bisher konventionell bestückt sind.

 

Der Autor bittet dabei alle "Nachahmer" verantwortungsbewusst zu Werke zu gehen und nicht nach der Devise zu verfahren "Mehr Power ohne Rücksicht (auf den nachfolgenden Verkehr)".

 

Daher sind grundsätzlich folgende Grenzen zu beachten:

  • Die Kennzeichenbeleuchtung muss im "Originalfarbton" erhalten bleiben
  • Einer LED-Lampe in "warmweiß" ist stets der Vorzug vor farbigen Lösungen zu geben
  • Vor erster Teilnahme am Straßenverkehr unbedingt bei Dunkelheit kontrollieren, dass eine (auch uns selbst) gefährdende Blendgefahr des nachfolgenden Verkehrs ausgeschlossen ist. Dabei auch die Situation "Regen bei Dunkelheit" beachten!

Da sich der Einbau der Leuchtmittel aus dem jeweiligen Fahrerhandbuch/der Bedienungsanweisung/dem Werkstatthandbuch ergibt, beschränke ich mich hier auf den Versuch, die unterschiedlich kräftige Lichtsignatur am Beispiel der ST1300 darzustellen.

 

Nachfolgend versuche ich, den Unterschied "OEM-Lampe zu LED" darzustellen. "Versuch", weil der automatische Belichtungsmesser meiner einfachen Kamera nur wenig der tatsächlichen verbesserten Lichtausbeute wiedergibt.

 

Standard (OEM)

LED


nur Schlusslicht

nur Schlusslicht

Schluss- und Bremslicht gleichzeitig

 

Ich habe für diesen Einbau LED´s "W21/5W W3x16q 7443 T20 12V High Power LED Lampe warmweiss 30W Cree®" verwendet. Es gibt dafür zahlreiche Lieferanten, auch aus Fernost. Vorschläge sind auch in unserer "Linkliste" zu finden.

 

Hinweis: KEINE farbigen LED verwenden, wenn aus dem Schlusslicht auch das Nummernschild beleuchtet wird! Ihr bekommt sonst ein farbiges Nummernschild!

 

Achtung: Bei der Bestellung sehr genau auf den benötigten Leuchtensockel achten!

 

 

 

Benötigte Zeit: ca. 20 Minuten

Kosten: ca. 30 €

 

 

 

Hinweis:
Die verwendeten Handelsnamen und Marken sind, auch ohne besondere Kennzeichnung, im Besitz der jeweiligen Firmen und unterliegen dem jeweiligen marken- oder patentrechtlichen Schutz.

Sehr geschätzte Besucher,

 

aus juristischen Bedenken und wegen der Spam-Gefahr ver- zichtet diese Page bewusst auf ein Gästebuch.

Kritik, Anregung, Lob und Tadel sowie Anfragen, nehmen wir jedoch gerne auf.

Bitte nutzen Sie das Kontakt-Formular.

 

Ihr "STOC Nord & Freunde"

Kontaktformular
Kontaktformular

RollOut:

Dez. 2011